Bill Masterton Memorial Trophy

1. NYIsle-72 (GM New York Islanders) – Anders Lee:
Ein besonderes Lob gilt dem GM der New York Islanders auszusprechen. Die Saison verlief bisher alles andere als erfolgreich, er musste einige harte Niederlagen heuer einstecken mit den Islanders nach dem Abgang von John Tavares und er überlegte auch schon das Handtuch zu schmeißen, doch seine innere Stimme sagte ihm, dass er dem Team treu bleiben muss. So steht er trotz herber Rückschläge noch immer hinter der Bande und absolviert ohne Meckern seine Spiele und bleibt stets fair bei Niederlagen. Mittlerweile fand man etwas besser in das Spiel und konnte auch zuletzt ein paar Erfolge feiern. Respekt vor so einem Durchhaltevermögen. Von manch anderen würde man sich sowas auch wünschen. Wir hoffen er bleibt der Liga erhalten und dass er auch nächstes Jahr an der Bande der Islanders zu finden ist.

2. Telespieler (GM Philadelphia Flyers) – Claude Giroux:
Telespieler stieß während der Saison nach dem Abgang von Ahhnd zu den Flyers, doch auch er konnte den Karren nicht aus dem Dreck ziehen. Irgendwie lief es trotz guten Goalieleistungen auch unter der neuen Führung nicht besonders. Jedoch kein Grund für Telespieler den Kopf in den Sand zu stecken. Trotz vieler Niederlagen raffte man sich immer wieder auf und spielte aufopferungsvoll weiter. Hier wird auch nie ein schlechtes Wort fallen und genau solch ausdauernden Spieler braucht man hier.

3. Förderfuzie (GM Calgary Flames) – Johnny Gaudreau
Der nächste Neuzugang unter der Saison, der durch Beständigkeit und Ausdauer hier glänzt. Sehr netter GM, der ebenfalls nicht gerade mit Glück gesegnet ist in der heurigen Saison ebenfalls viele Niederlagen einstecken musste. Trotz des unteren Tabellenplatzes gab es kein Aufgeben, die Spiele werden stets fair geführt und es wird nie eine Diskussion seitens des Gm´s aufkommen.

Wir danken euch für euren Einsatz und eure Ausdauer, ihr seid ein Gewinn für die Liga und wir hoffen euch auch nächstes Jahr an Bord zu haben.
Die erste Saison ist immer die schwierigste, aber man lernt einiges daraus.
Von vielen anderen würde man sich solch eine Faierness öfter wünschen, denn es wird ja oft schon bei Rückständen dann am Eis unfair gehandelt.
Haut rein rein Jungs und weiterhin viel Spass und Erfolg.

Leave a Reply