Holtby bisher Mann der Serie – 3:0 für die Caps!

0

Erstes Auswärtsspiel der Caps in New York stand an.
Wie auch schon in den ersten 2 Games, die Rangers agiler, spritzig und im Puckglück. Die Caps tuen sich in jeder Aktion schwer, als wäre der Kopf nicht frei. Doch nach 13 Minuten bringt T.J. Oshie sein Caps in Führung. Nic Dowd tankt sich an der Bande durch, Querpass Tor. Schon wie in Washington steckten die Rangers den Kopf nicht in den Sand und man wurde wieder offensiver. Viele Schüsse musste Holtby wieder abwehren, jedoch in der 26 Minute lässt Braden den Puck abpraller und Lettieri kann ins verwaiste Tor einschieben. Im letzten Drittel sah man, dass keiner einen Fehler machen wollte, Defence first. So ging es wie im ersten Spiel in die Overtime. Doch diese ging schnell vorbei, Mika Zibanejad nimmt eine Strafe in Kauf. Zuerst setzt Nicklas Backstrom den Puck erst über das Tor, Alex Ovechkin holt sich den Puck und legt quer auf Evgeni Kuznetsov, der Umjubelte Siegtreffer nach 50 Sekunden. Somit haben die Caps 3 Match-Pucks.

Am Sonntag wird die Serie weitergeführt.

Leave a Reply